Ausgewogene Informationen über Pflanzenschutzmittel für nicht berufliche Verwender

Nationale Bestimmungen

  • Leitlinien (FR/NL)
  • Belgisches Staatsblatt vom 09.07.2018 (FR/NL)

Bezugsrahmen für die in Geschäften zur Verfügung zu stellenden ausgewogene Informationen

Jede Mitteilung, die allgemeine Informationen zu den Risiken für die Gesundheit und die Umwelt durch den Einsatz von Pestizidprodukten enthält, muss auf dem “Praktischen Leitfaden für den sachgerechten Einsatz von Pestiziden und Alternativprodukten” (FR/NL) basieren.

Verpflichtungen der Vertreiber

Gegenwärtig müssen Vertreiber von Pflanzenschutzmitteln für nicht berufliche Verwender Folgendes anschlagen:

  1. Das Plakat “Alternative Bekämpfungsmittel für unerwünschte Pflanzen und Tiere im Garten” unter Angabe der im Geschäft erhältlichen Alternativprodukte, oder die getreue Wiedergabe des Inhalts dieses Plakats mit eigenem Layout.
  2. Das Plakat “Empfehlungen im Hinblick auf eine durchdachte Bekämpfung – durch die NTF veröffentlichte Fassung”.
  3. Je nach der Region:
    • in Brüssel: Keine obligatorischen zusätzlichen Informationen
    • in der Wallonie : Die Informationen, die auf http://environnement.wallonie.be/pesticides erwähnt sind, müssen zur Verfügung gestellt werden
    • in Flandern : Keine obligatorischen zusätzlichen Informationen

Weitere Informationen

Kontaktieren Sie uns per E-mail.